Dienstag, 19. Mai 2015

Rote-Linsen-Curry


Auch wenn es nicht wunderschön angerichtet aussieht, es schmeckt göttlich!


Dieses Linsen-Curry geht super einfach und dauert auch gar nicht so lange.
Ihr braucht für 2 Personen:

2 Knoblauchzehen
1/2 rote Chilischote
650 g Kartoffeln (auch sehr gut: ersetzt die Hälfte durch Möhren!)
2 EL Öl
Zimt, Curry, Salz, Pfeffer, Kurkuma
200 g rote Linsen
700 ml Gemüsebrühe


Den Knoblauch und die Chili solltet ihr fein hacken, Öl in einen Topf geben und erhitzen. Darin wird Knoblauch und Chili angedünstet.
Währenddessen schält ihr die Kartoffeln und schneidet sie in kleine Würfel.
Die Kartoffeln fügt ihr samt der Gewürze dem Gemisch im Topf hinzu und dünstet dieses ungefähr 3 Minuten an.
Ich hab 700 ml Wasser hinzugefügt und einfach einen Würfel Gemüsebrühe rein geworfen. Ihr könnt die Gemüsebrühe aber natürlich auch vorher selber machen. Ich war nur zu faul ;)
Das alles kocht ihr jetzt einmal ordentlich auf und lasst es dann 10 Minuten zugedeckt köcheln.
Jetzt rührt ihr die Linsen unter und lasst es nochmal 8 bis 10 Minuten weiter garen. Dreht die Herdplatte lieber recht weit runter, damit es euch nicht ankocht.
Ihr seht, wenn es fertig ist, denn dann ist sämtliche Flüssigkeit eingekocht!
Schmeckt es noch einmal ab und würzt es gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer ab.

Liebe Grüße und lasst es euch schmecken!
Eure Chris

Kommentare:

  1. Mmmh das sieht richtig lecker aus!
    Danke für's Rezept teilen!

    Alles Liebe
    E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne!
      Danke fürs Kommentieren! :)
      Chris

      Löschen